Unterbiel

Vorsicht Einbrecher

Verdacht - ruf an!

In jüngster Zeit kam es auch in Reigoldswil zu Einbrüchen resp. versuchten Einbrüchen. Viele Einbrüche passieren nur deshalb, weil die Bewohner nicht mit einem Einbruch rechnen und sich deshalb leichtsinnig verhalten. So denken sie z. B. nicht daran, die Fenster zu schliessen oder lassen den Briefkasten überquellen, wenn sie in den Ferien sind – eine Einladung für Einbrecher.

Da die meisten Einbrüche mit einfachen Hebelwerkzeugen verübt werden, können bestimmte Zusatzschlösser an Türen und Fenstern hier bereits wirksam Widerstand leisten. Aber auch andere technische und organisatorische Massnahmen verringern das Einbruchrisiko. 

Pflegen Sie im Wohnquartier den Gemeinschaftssinn mit den Nachbarn.

Ein gutes Verhältnis zur Nachbarschaft ist eine gute und günstige Methode in Sachen Einbruchschutz. Die Polizei dankt auch für Hinweise über verdächtige Personen und Fahrzeuge, welche sich im Quartier aufhalten. Sollten fremde Personen, die sich auffällig benehmen (zum Teil auch mit Kindern), im Quartier unterwegs sein, so melden Sie dies umgehend via Notruf 

117 oder 112 

der Alarmzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal.

Energiestadt
Tageskarte Gemeinde
Reigetschwyler Bott
Online Telefonbuch
Region Wasserfallen
Aktuelle Unwetterwarnung

Gemeindeverwaltung
Unterbiel 15, Postfach 311

4418 Reigoldswil

Schalterstunden:
Montag, 8.00 - 11.30 und 14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag, 8.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch, 8.00 - 11.30 und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 8.00 - 11.30 Uhr
Freitag geschlossen

Tel. 061 945 90 10
Fax 061 945 90 11
Mail: gemeinde@reigoldswil.bl.ch

Mailbox für Steuerfragen: