Unterbiel

Weihnachtsbäume selber schneiden!

Einheimische statt importierte Weihnachtsbäume

Am Samstag, 15. Dezember 2018 findet von 09.00 bis 11.00 Uhr  in der „Hand“ (südlich der Gondelbahn-Talstation) der Weihnachtsbaumverkauf statt.

Über eine Million Weihnachtsbäume stehen jedes Jahr in Schweizer Stuben, die meisten stammen aus dem Ausland. Doch wer weiter denkt, kauft näher ein. Über die Hälfte der Christbäume werden aus Dänemark und Deutschland importiert und von den Grossverteilern zu Tiefstpreisen angeboten. Die ausländischen Anbauflächen sind viel grösser und die Produktionskosten tiefer als bei uns. Allerdings werden in den Monokulturen auch grosse Mengen umweltbelastende Dünger und Pflanzenschutzmittel eingesetzt. 

Anstatt beim Discounter einen beliebigen, importierten Weihnachtsbaum zu kaufen, können Sie sich im Wald einen einheimischen, frischen Weihnachtsbaum aussuchen und auf Wunsch mit der Unterstützung des Revierförsters André Minnig selber fällen. 

Danach können Sie sich bei Tee und Guetzli stärken. 

Das Werkhofpersonal wird nach den Festtagen wiederum den Gemeindeanhänger beim Feuerwehrmagazin bereitstellen. Sie können dort Ihren Baum entsorgen. Ebenfalls steht Ihnen beim Grüngutplatz unterhalb des Werkhofs eine Mulde zur Verfügung.

Energiestadt
Tageskarte Gemeinde
Reigetschwyler Bott
Online Telefonbuch
Region Wasserfallen
Aktuelle Unwetterwarnung

Gemeindeverwaltung
Unterbiel 15, 4418 Reigoldswil

Schalterstunden:
Montag, 8.00 - 11.30 und 14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag, 8.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch, 8.00 - 11.30 und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 8.00 - 11.30 Uhr
Freitag geschlossen

Tel. 061 945 90 10
Fax 061 945 90 11
Mail: gemeinde@reigoldswil.bl.ch

Mailbox für Steuerfragen: